3D CAD


Wir erstellen für jedes Gussteil im Voraus einen 3D-CAD-Datensatz. Dieser bildet die Kommunikationsgrundlage für alle Abteilungen und Partner, die während des gesamten Herstellungsprozesses an der Konstruktion und Fertigung beteiligt sind. Auf dieser Datenbasis wird so das Rohteil erstellt und optimiert, die Gießform konstruiert und Simulationen zum Gießverhalten durchgeführt.

Maximierung der Prozesssicherheit

Mit der Kommunikation auf einer einheitlichen Datenbasis können Missverständnisse vermieden und Fehlerquellen minimiert werden. Außerdem wird die Effizienz der Arbeitsabläufe gesteigert und ein gleichbleibendes Qualitätsniveau gesichert. Die Fertigung erfolgt erst nach sorgfältiger Prüfung und finaler Freigabe durch den Auftraggeber.

Reverse-Engineering auf Altteile-, Zeichnungs- oder Skizzenbasis

Als Komplettanbieter benötigen wir von jedem Gussteil für die nachfolgenden Fertigungsschritte einen 3D-CAD-Datensatz. Deshalb gehört auch die Erstellung dieser Datensätze zu unserem Leistungsspektrum und kann bei Bedarf auch als Einzelleistung in Anspruch genommen werden. Sollte von Ihrer Seite kein 3D-CAD Datensatz vorliegen, können wir die entsprechenden 3D-CAD Teiledaten aus technischen Zeichnungen oder Skizzen erstellen. Sind keine Zeichnungen mehr vorhanden, sondern  nur noch ein Altteil, bieten wir Ihnen auch gern mittels Reverse Engineering eine Nachkonstruktion des entsprechenden Gussteils an. Auch eine Optimierung nach dem neusten Stand der Technik ist anschließend möglich. 

Optimierung von Gussteilen

Insbesondere bei Ersatzteilen mit langer Lebensdauer lohnt sich in vielen Fällen im Zuge der Neufertigung auch eine Optimierung. Mit Geometrieanpassungen, Simulationen auf 3D-CAD Datenbasis und dem Einsatz aktueller Materialien unterstützt Sie DIREKT FORM auch bei der Beschaffung von Ersatzteilen nach dem heutigen Stand der Technik.


Diese Seite: http://www.direktform.de/3d-cad.html
Generiert am: 13. Dezember 2018 22:43 CET